Persönlich: Gertrud Assies-Pieper


Schön, dass Sie sich für meine Kanzlei interessieren!

Ein paar persönliche Worte über mich...


Schon während meiner Ausbildung zur Steuerberaterin war es mein persönlicher Wunsch in Papenburg eine Steuerberatungskanzlei zu führen. Nach meiner Ausbildung und daran anschließender langjähriger Tätigkeit in Aschendorf führten mich familiäre Gründe zuerst über München weiter ins Ammerland und schließlich im Jahr 2008 zurück zu meinen Wurzeln nach Papenburg.
In München und in Westerstede war ich als Steuerberaterin in einer Kanzlei tätig.
Im Jahr 2008 konnte ich mir schließlich den Wunsch erfüllen und eine eigene Steuerberatungskanzlei in Papenburg eröffnen. Mit einem Team aus 10 Mitarbeitern betreue und begleite ich Mandanten aus der Region sowie Mandanten aus meiner Zeit in München und Westerstede.

Übrigens - jetzt neu: 
Neben meinen bisherigen Qualifikationen wurde mir im Jahr 2016 vom IFU-Institut / International School of Management der Titel "Fachberaterin für den Heilberufebereich" (IFU / ISM gGmbH) verliehen. Dies bietet mir die Möglichkeit die Mandanten aus dem Heilberufebereich noch kompetenter zu begleiten.

Ich freue mich, wenn ich künftig auch Ihre wirtschaftlichen Vorhaben unterstützen kann
und grüße Sie bereits heute herzlich aus meiner Kanzlei in Papenburg!

Ihre Gertrud Assies-Pieper
-Steuerberaterin-